Sicherheitsrelevante Messungen am HV-System

AVL DITEST workSAFE

Das AVL DiTEST workSAFE wird in der Werkstatt dazu eingesetzt, um sicherheitsrelevante Messungen am Hochvolt-System von Fahrzeugen mit Elektroantrieb durchzuführen. Zu diesen Messungen gehören insbesondere die Überprüfung der Spannungsfreiheit und des Potentialausgleichs und das Messen des Isolationswiderstands.

Mit workSAFE verifizieren und dokumentieren Sie die Spannungsfreiheit schnell und zuverlässig. Das ist unerlässlich, um Servicearbeiten und Reparaturen sicher durchzuführen.

Mit dem AVL DiTEST workSAFE führen Sie die Potentialausgleichsprüfung durch, um potentiell gefährliche Potentialunterschiede zwischen verschiedenen Komponenten des HV-Systems zu vermeiden. Außerdem können Isolationsfehler von der Isolationsüberwachung nur bei ordnungsgemäßem Potentialausgleich zuverlässig erkannt werden . Das Testen des Isolationswiderstands erfordert das Anwenden einer Testspannung, die mindestens gleich hoch ist wie die Batteriespannung des Fahrzeugs. workSAFE erzeugt Spannungen bis zu 1500 V DC und ist damit für zukünftige Fahrzeuggenerationen gerüstet.

Zudem können Sie den Isolationswiderstand an aktiven Hochvoltsystemen gemäß SAE J1766 messen. workSAFE ist außerdem in einer Version erhältlich, die an die chinesische Norm GB 18384-2020 angepasst ist. Dieses Gerät ermöglicht Ihnen schnellere und genauere Messergebnisse für den Isolationswiderstand, da es mit einer dritten, steckbaren Messleitung ausgestattet ist.

Alle Funktionen im Überblick

  • Überprüfung der Spannungsfreiheit
  • Spannungsmessung bis 1500 V DC, 1000 V AC
  • Überprüfung des Potentialausgleichs
  • Messung von Kapazitäten, Induktivitäten und Widerständen
  • Simulation von Isolationsfehlern
  • Isolationswiderstandsmessung gemäß ECE R100
  • Isolationswiderstandsmessung am aktiven HV-System bis zu 1500 V DC (SAE J1766, GB 18384)

Support & Downloads

top
www.sarimage.com