DER ZYLINDERDRUCK EXPERTE –
KOSTENGÜNSTIG UND OHNE MECHANISCHE EINGRIFFE

AVL DITEST DPM 800

Die Darstellung des Druckverlaufs im Verbrennungsraum des Motors spielt insbesondere bei Tuningbetrieben, Kfz-Werkstätten sowie im Motorsport zum Feintuning der Motoren oder zum Ermitteln des Verschleißzustandes des Motors eine zentrale Rolle. Durch die Bündelung des Know-hows des AVL Konzerns haben AVL DITEST und Piezocryst Advanced Sensorics GmbH ein neuartiges Produkt geschaffen. Selbst noch bei höchsten Motorentemperaturen, wie sie etwa im Rallye-Sport vorkommen, kann eine verlässliche Druckkontrolle im Brennraum des Motors ohne Kühlung durchgeführt werden.

DPM 800 steht für „Dynamic Pressure Measurement“ und erlaubt die Bestimmung des Zylinder-Innendruckverlaufs ohne Modifikation am Motor über eine mit einem Drucksensor bestückte Zündkerze. Bei Dieselfahrzeugen wird der Glühstift durch einen Drucksensor ersetzt. Das Gesamtpaket besteht aus der Druckzündkerze, einem Verstärker, dem AVL Scope 1200 und der DiTEST DSS Software.

Aufgrund des moderaten Preises und der einfachen Anwendung wird das Messsystem auch in Schulen und Ausbildungszentren zur Veranschaulichung von Verbrennungsvorgängen in Benzin und Dieselmotoren angewendet.

Alle Funktionen im Überblick

Effizient Arbeiten – Messtechnik mit Komfortfunktionen

  • Anzeige, Ausdruck und Weiterverarbeitung von ausführlichen Messprotokollen
  • Referenzkurvendarstellung für alle Messungen
  • Erstellung und Verwaltung von eigenen Referenzkurven, welche z.B. den Vergleich von einzelnen Zylindern zueinander ermöglichen
  • Zoomfunktionen und professionelle Cursorfunktionen
  • Aufzeichnung und Wiedergabe von dynamischen Signalverläufen mit vollem Funktionsumfang
  • Anzeigen der Signal-Historie

Produktvorteile

Hardware

  • Schnell und kostensparend in der Anwendung
  • Umfangreiche Motoranalyse und Fehlerdiagnose
  • Aussagekräftige Kennwerte durch patentierte Software-Algorithmen
  • Einzigartiges Messverfahren ohne mechanische Eingriffe

AVL DiTEST DSS Software

  • Intuitive Bedienung, werkstattgerechte Darstellung
  • Automatische Ermittlung des Oberen Totpunktes
  • Komfortfunktionen

Technische Details

Signalverstärker  
Eingangsbereich 6000pC
Signalausgang 1mV / pC
Offset–Nulllinie 0,5 V
Signalhub 0,5V – 4,5V
Temperaturbereich -10°C – 120°C
Spannungsversorgung 8V – 32V
Abmessungen l = 131mm / d=13,8 mm
Drucksensor  
Zündkerzengehäuse M10, M12, M14
In verschiedenen Längen und Ausführungen erhältlich  
Glühstiftgehäuse  
Kundenspezifische Fertigung  
Messbereich 0...200 bar
Temperaturbereich bis zu 400°C

Im Lieferumfang

AVL DITEST DPM 800

  1. AVL DITEST DPM 800
  2. Druckzündkerze
  3. Verstärker
  4. Kabel

Vergleichbare Produkte und Zubehör

AVL DITEST SCOPE 8400

Digitales, hochauflösendes 4-Kanal-Scope-Modul zur Signalerfassung im Kraftfahrzeugbereich.

AVL DITEST SCOPE 1200

Die 2-Kanal-Messtechnikeinheit ist auf die wichtigsten Grundfunktionen reduziert.

AVL DITEST SCOPE Software

Wir führen sie zum Ergebnis.

top
Wir verwenden Cookies, um Ihre Benutzererfahrung und unseren Service zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen …