Ein Druckprüfgerät für alle Kältemittelkreisläufe

AVL DITEST DPG1300

Das DPG1300 ermöglicht die einfache und effiziente Ortung von Leckagen im KFZ Kältemittelkreislauf. Es wurde unter
dem Aspekt höchster Betriebssicherheit und Schutz für den Anwender konzipiert. Es bietet die genaue Leckagenortung
durch Einbringung von Formiergas (Stickstoff/Wasserstoff) für alle gängigen Kältemittelkreisläufe wie R134a, R1234yf
sowie R744. Zur exakten Detektion von Leckagen wird der austretenden Wasserstoff durch ein separates Gasspürgerät
lokalisiert.


Alle Funktionen im Überblick

  • Überprüfung und Detektion von Leckagen in Kältemittelkreisläufen
  • Unterstützt R134a, R1234yf und R744 Kältemittelkreisläufe
  • Geeignet für Formiergas: 95 % Stickstoff (N2) und 5 % Wasserstoff (H2)
  • zusätzliches Gasspürgerät zur Detektion von Wasserstoff optional erhältlich

Im Lieferumfang

AVL DiTEST DPG 1300

  1. DPG 1300 inkl. Anschluss Sets für R134a, R1234yf und R744
  2. Bedienungsanleitung inkl. Wartungsanweisung und Serviceinformation
  3. Montageanleitung
  4. Kurzanleitung

Formiergasflasche nicht im Lieferumfang enthalten.
Entsprechende Adapterdimensionen für länderspezifische Formiergasflaschen im Downloadbereich verfügbar.

Optionales Zubehör und vergleichbare Produkte

AVL DiTEST Gasspürgerät H2

Mehrbereichsgasspürgerät für die selektive Erkennung von Wasserstoff (H2)

top

Firmensitz: AVL DiTEST GmbH
Alte Poststraße 156, 8020 Graz, AUSTRIA, Tel. +43 316 787 - 0, Fax - 1460, ditest@avl.com

Niederlassung Deutschland: AVL DiTEST GmbH
Schwadermühlstraße 4, 90556 Cadolzburg, DEUTSCHLAND, Tel. +49 9103 7131 - 0, Fax - 477, ditest@avl.com

© 2016 AVL DiTEST GmbH | Impressum | Rechtliche Hinweise | Datenschutz

FUTURE SOLUTIONS FOR TODAY

Wir verwenden Cookies, um Ihre Benutzererfahrung und unseren Service zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen …